Home
 
   
 
 Aktuell  Termine  Kontakt  Impressum  Seitenübersicht  Vereinslogistik
 
   
Verein Regatten Quartiere Seefest Sonstiges Pinwand
Aktuell| Termine| Geschichte| Vorstand| Mitglied werden| Satzung| Plätte| Fraueninsel| Projekt-Steg| Foto-Archiv| Archiv

Geschichte der Chiemseeplätte

Foto: Kurt Schubert
Ursprünglich war und ist die "Plätte" ein Fischerboot - ein Flachboot zum Rudern, das später mit einem Seitenschwert ausgestattet sich auch zum Segeln eignete.
Etwa 1935 erhielt diese Plätte einen einheitlichen Riss, ein Steckschwert aus Eisen und die Segelfläche (10m2) wurde festgelegt - die sogenannten "Segelplätten", das Flagschiff des WVF (Wassersportverein Fraueninsel) als Einheitsklasse war geschaffen!
 
Immer wieder totgesagt, genießt die Segelplätte seit den 80ern eine Wiederbelebung, die ihresgleichen sucht! Nicht nur die Rückbesinnung auf Tradition, das wiederentdeckte Baumaterial Holz, die praktische Konstruktion, sondern auch ihre Bescheidenheit, haben die Plätte durchaus salonfähig gemacht.
 
Plättensegeln ist "in" - und das ist wohl der Grund, dass an die 70 Plätten bei der diesjährigen "Lindchencup - Regina" Regatta an den Start gegangen sind.

 

Historische Fotos aus der Zeit der Entstehung der Einheitsplätte

Foto einfach mit Mausklick vergrößern

Foto: Dr. Klaus Schiller

 

Neu aufgelegter Aufrißplan des Wassersportvereins Fraueninsel im Chiemsee der Plaette von 1954 [117 KB] im .pdf/JPG Format zum Download Plaette Plaette

 

neue PlättenvermessungPlätte Klassenregeln Feb. 2015Plättenausrüstund

neue PlättenvermessungMaße des Segels der Chiemseeplätte....Plättenausrüstund

 

Zum Öffnen der pdf-Dateien benötigen Sie Acrobat Reader

 
   © 2003 by WVF